Mann auf Mariahilfer Straße mit Messer attackiert

Wien (APA) - Ein Streit zwischen zwei Männern vor einem Einkaufszentrum auf der Mariahilfer Straße in Wien-Mariahilf ist am Mittwochabend es...

Wien (APA) - Ein Streit zwischen zwei Männern vor einem Einkaufszentrum auf der Mariahilfer Straße in Wien-Mariahilf ist am Mittwochabend eskaliert. Nach verbalen Attacken ließen die Männer bald die Fäuste sprechen, schließlich attackierte einer der Beiden seinen Kontrahenten mit einem Messer, berichtete die Polizei am Donnerstag. Das Opfer wurde am rechten Oberschenkel verletzt.

Der Verletzte wurde erstversorgt und ins Spital gebracht. Ein Security-Mitarbeiter machte die wenig später eintreffenden Polizisten darauf aufmerksam, dass der Täter noch im Kaufhaus war. Die Beamten nahmen den Mann fest und stellten die Tatwaffe sicher. Er befindet sich in Haft. Die Ursache des Konflikts konnte nicht geklärt werden.