Ukraine-Krise - Kiew bat um Dringlichkeitssitzung des Sicherheitsrats

New York/Kiew (APA/dpa) - In der Ukraine-Krise hat die Führung in Kiew den Sicherheitsrat der Vereinten Nationen um eine Dringlichkeitssitzu...

New York/Kiew (APA/dpa) - In der Ukraine-Krise hat die Führung in Kiew den Sicherheitsrat der Vereinten Nationen um eine Dringlichkeitssitzung gebeten. Vor der Präsidentenwahl an diesem Sonntag würden sich die Hinweise auf „russische Sabotageakte“ häufen, sagte Regierungschef Arseni Jazenjuk am Donnerstag in Kiew.

„Wir werden bei der Sitzung Beweise vorlegen, dass Russland mit einer Eskalation des Konflikts die Präsidentenwahl vereiteln will“, betonte der Politiker. Russland hat wiederholt Vorwürfe zurückgewiesen, die Abstimmung zu behindern. Zuletzt hatte Kremlchef Wladimir Putin gesagt, er habe Einheiten von der ukrainischen Grenze zurückbefohlen, „um die Lage zu beruhigen“. Die NATO bestätigte am Donnerstag erstmals erste Anzeichen für einen Truppenrückzug.