Ex-Topmanager von Italiens Krisenbank Carige verhaftet

Rom (APA) - Zwei ehemalige Topmanager der italienischen Krisenbank Carige sind im Rahmen einer ausgedehnten Untersuchung um Betrug und Geldw...

Rom (APA) - Zwei ehemalige Topmanager der italienischen Krisenbank Carige sind im Rahmen einer ausgedehnten Untersuchung um Betrug und Geldwäsche auf Kosten des Geldhauses festgenommen worden

Der ehemalige Carige-Verwaltungsratschef, Giovanni Berneschi, derzeit stellvertretender Präsident der Bankenvereinigung ABI, sowie der ehemalige CEO der Tochter Carige Vita Nuova, Fernando Menconi, wurden unter Hausarrest gestellt, berichteten italienische Medien. Bei Durchsuchungen in Genua, und Mailand wurden 22 Mio. Euro beschlagnahmt.

Das an der Mailänder Börse notierte Institut ist gemessen an den Filialen die zehntgrößte Bank Italiens. Carige war im vergangenen Jahr wegen eines Derivate-Deals mit der Deutschen Bank unangenehm aufgefallen. Auch waren dem Institut aus Genua vor einigen Monaten Tricksereien bei der Buchhaltung vorgeworfen worden. Carige hatte die Vorwürfe damals größtenteils zurückgewiesen.