Wachstum in Großbritannien zog im ersten Quartal an

London (APA/dpa) - In Großbritannien hat sich das Wirtschaftswachstum zu Jahresbeginn getrieben durch den privaten Konsum beschleunigt. Die ...

London (APA/dpa) - In Großbritannien hat sich das Wirtschaftswachstum zu Jahresbeginn getrieben durch den privaten Konsum beschleunigt. Die Wirtschaftsleistung legte im ersten Quartal um 0,8 Prozent zum Vorquartal zu, wie das Statistikamt ONS am Donnerstag in London mitteilte. Es war der fünfte Anstieg der Wirtschaftsleistung in Folge, im Schlussquartal 2013 hatte das Wachstum bei 0,7 Prozent gelegen.

Gestützt wird der Zuwachs vor allem durch Ausgaben privater Haushalte. Ihr Konsum legte um 0,8 Prozent zu und übertraf die Erwartungen. Auch im zweiten Quartal scheint sich diese positive Entwicklung fortzusetzen. So waren laut Zahlen vom Mittwoch die Einzelhandelsumsätze deutlich stärker als erwartet gestiegen.