Budapester Börse schließt mit fester Tendenz

Budapest (APA) - Die Budapester Börse hat den Handel am Donnerstag mit fester Tendenz beendet. Der Leitindex BUX stieg um klare 1,07 Prozent...

Budapest (APA) - Die Budapester Börse hat den Handel am Donnerstag mit fester Tendenz beendet. Der Leitindex BUX stieg um klare 1,07 Prozent auf 19.092,40 Punkte. Das Handelsvolumen belief sich auf 11,44 (zuletzt: 11,46 Mrd.) Forint. Auch an den europäischen Börsen gab es überwiegend Kursgewinne zu beobachten.

Mit klaren Kursgewinnen zeigten sich die Anteilsscheine der MTelekom, welche 3,15 Prozent auf 327 Forint gewannen. Angetrieben wurden die Titel von Schätzungen, dass die neue Frequenz-Ausschreibung billiger für das Unternehmen sein dürfte als die vorangegangene.

Ebenfalls fester gingen MOL aus der Sitzung. Die Aktien erhöhten sich um 0,99 Prozent auf 13.715 Forint. Bankwerte konnten indessen keine einheitliche Richtung finden. Während OTP 1,39 Prozent auf 4.750 Forint zulegten, verloren FHB Bank 0,33 Prozent auf 900 Forint.

Die wichtigsten ungarischen Aktien schlossen wie folgt:

~

aktuell zuletzt FHB 900 903 MTelekom 327 317 MOL 13.715 13.580 OTP 4.750 4.685 Richter Gedeon 4.220 4.220 ~

~ ISIN XC0009655090 ~ APA610 2014-05-22/17:52