Olympia: Bach präsentierte 14 Arbeitsgruppen für IOC-Neuausrichtung

Lausanne (APA/dpa) - Mit 14 Arbeitsgruppen und internationalen Experten will IOC-Präsident Thomas Bach die Neuausrichtung der Ringe-Organisa...

Lausanne (APA/dpa) - Mit 14 Arbeitsgruppen und internationalen Experten will IOC-Präsident Thomas Bach die Neuausrichtung der Ringe-Organisation vorantreiben. Der deutsche Chef des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) gab am Donnerstag die Besetzung der Gremien bekannt, die zu den wichtigsten Zukunftsthemen Empfehlungen erarbeiten sollen. Im Juni sollen sich die Gruppen erstmals treffen.

Auf einer außerordentlichen IOC-Session am 8. und 9. Dezember in Monte Carlo soll ein Strategiepapier mit dem Titel „olympische Agenda 2020“ abgesegnet werden. Bach selbst, der sich eine möglichst offene Diskussion zur Modernisierung des IOC verspricht, führt die Arbeitsgruppe olympischer TV-Kanal an. Stargeigerin Vanessa Mae gehört der Arbeitsgruppe „Kulturpolitik“ an, die norwegische Biathlon-Größe Ole Einar Björndalen der Arbeitsgruppe „Ethik“.