EU beunruhigt über Militärputsch in Thailand

Brüssel/Bangkok (APA/dpa) - Die EU reagiert beunruhigt auf den Militärputsch in Thailand. Internationale Menschenrechtsstandards, darunter d...

Brüssel/Bangkok (APA/dpa) - Die EU reagiert beunruhigt auf den Militärputsch in Thailand. Internationale Menschenrechtsstandards, darunter die Medien-Freiheit, müssten aufrechterhalten werden, ließ die EU-Außenbeauftragte Catherine Ashton am Donnerstag in Brüssel über einen Sprecher mitteilen.

„Wir verfolgen die Ereignisse in Thailand mit großer Sorge.“ Es müssen so rasch als möglich glaubwürdige Wahlen abgehalten werden, lautet die Forderung der EU.