Produktion im März leicht gestiegen

Wien (APA) - Die Produktion ist im März gegenüber dem Vorjahresmonat arbeitstätig bereinigt um 0,8 Prozent leicht gestiegen. Im Vergleich zu...

Wien (APA) - Die Produktion ist im März gegenüber dem Vorjahresmonat arbeitstätig bereinigt um 0,8 Prozent leicht gestiegen. Im Vergleich zum Vormonat Februar ist das saisonal bereinigt ein Rückgang von 1,8 Prozent, gab die Statistik Austria am Freitag bekannt. Gegenüber dem Vorjahr ist die Industrieproduktion arbeitstätig bereinigt um 0,4 Prozent zurück gegangen, das Baugewerbe aber um 6,7 Prozent gestiegen.

Der Produktionsindex in der Industrie erreichte im März 2014 nach Arbeitstagen bereinigt 113,1 Punkten und ging damit um 0,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahr zurück. Dagegen erreichte die Produktion im Baugewerbe 89,1 Prozent, was eine Steigerung von 6,7 Prozent gegenüber März 2013 ist.

Im Jahresvergleich gab es bei der Energie einen großen Rückgang von 12,9 Prozent. Die kurzlebigen Konsumgüter (+3,7 Prozent) und die Vorleistungsgüter (+2,6 Prozent) konnten ein Plus verzeichnen.