Fußball: Ghanas Staatspräsident erwartet WM-Titel von seinem Team

Accra (APA/dpa) - Mit einem flammenden Plädoyer hat Ghanas Staatschef John Dramani Mahama das Team seines Landes auf die Fußball-WM eingesch...

Accra (APA/dpa) - Mit einem flammenden Plädoyer hat Ghanas Staatschef John Dramani Mahama das Team seines Landes auf die Fußball-WM eingeschworen. „Wir erwarten von Euch, dass Ihr ein bisschen für Euer Land sterbt. Wir erwarten und beten, dass Ghana zum ersten Mal in unserer Geschichte die Weltmeisterschaft holt“, sagte der 55-Jährige bei einem Abendessen mit den Profis in Accra in der Nacht zum Freitag.

„Wir müssen daran glauben, dass dies möglich ist. Wir respektieren unsere Gegner, aber wir fürchten sie nicht“, befand der Präsident. Das Team trifft in der Gruppenphase auf Deutschland, Portugal und die USA. „Wir respektieren das Ansehen der USA, von Portugal und Deutschland, aber lasst mich Euch versichern, dass sie unseren Ruf noch mehr achten“, sagte Mahama.