Kieler Weltwirtschaftspreis geht an Liberias Staatspräsidentin

Kiel (APA/dpa) - Die liberianische Staatspräsidentin Ellen Johnson Sirleaf hat heuer den Kieler Weltwirtschaftlichen Preis erhalten, teilten...

Kiel (APA/dpa) - Die liberianische Staatspräsidentin Ellen Johnson Sirleaf hat heuer den Kieler Weltwirtschaftlichen Preis erhalten, teilten das Institut für Weltwirtschaft, die Landeshauptstadt sowie die Industrie- und Handelskammer am Freitag mit. Die Friedensnobelpreisträgerin nimmt die Auszeichnung während der Kieler Woche entgegen.

Weitere Preisträger sind die indische Biotechnologie-Unternehmerin Kiran Mazumdar-Shaw und der Ökonom Richard Thaler. Die Festrede zur Preisverleihung am 22. Juni hält der deutsche Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD). Die Auszeichnung wird jährlich an einen Politiker, Ökonomen und Unternehmer vergeben.