RCB-Analysten erhöhen Kursziel für ams von 132,0 auf 159,0 CHF

Graz (APA) - Die Wertpapierexperten der Raiffeisen Centrobank haben ihr Kursziel für die Aktien des in Zürich notierten heimischen Technolog...

Graz (APA) - Die Wertpapierexperten der Raiffeisen Centrobank haben ihr Kursziel für die Aktien des in Zürich notierten heimischen Technologiekonzerns ams von 132,0 auf 159,0 Schweizer Franken erhöht. Die Kaufempfehlung lautet indessen unverändert „Buy“.

Beim Gewinn je Aktie erwarten die RCB-Analysten 5,76 Euro für 2014, sowie 7,27 bzw. 8,47 Euro für die beiden Folgejahre. Ihre Dividendenschätzung je Titel beläuft sich auf 1,53 Euro für 2014, sowie 1,89 bzw. 2,09 Euro für 2015 bzw. 2016. Der steirische Mikroelektronik- und Halbleiterhersteller habe eine bessere Produktpalette sowie einen weiteren Ausbau der Produktionseinrichtung geplant, so die RCB-Analysten.

Am Freitagvormittag notierten die ams-Titel an der Zürcher Börse mit minus 0,15 Prozent bei 137,30 Euro.

Analysierendes Institut Raiffeisen Centrobank

~ ISIN AT0000920863 ~ APA243 2014-05-23/11:44