Hochwasser - Belgrad will Hahn um zusätzliche EU-Hilfe ersuchen

Belgrad (APA) - Belgrad will EU-Regionalkommissar Johannes Hahn, der am Samstag in Serbien erwartet wird, um „zusätzliche Hilfe“ der Europäi...

Belgrad (APA) - Belgrad will EU-Regionalkommissar Johannes Hahn, der am Samstag in Serbien erwartet wird, um „zusätzliche Hilfe“ der Europäischen Union ersuchen. Das kündigte Ministerpräsident Aleksandar Vucic am Freitag bei der Regierungssitzung an, nannte allerdings keine Details.

Serbien ist um Hilfe aus dem europäischen Solidaritätsfonds bemüht. Die EU-Kommission könnte im August über konkrete Hochwasser-Hilfen für Serbien und Kroatien aus diesem Fonds entscheiden. Zuvor dürfte Belgrad allerdings auch Unterstützung aus dem EU-Beitrittshilfefonds IPA erhalten. Dabei würde es sich um die Finanzmittel handeln, die Serbien aus Mangel an Projekten in den Jahren 2011 und 2012 nicht verwendet hatte.