Rumänien kritisiert Ungarns Vorwürfe an die Ukraine

Kiew/Bukarest (APA/dpa) - Rumäniens Ministerpräsident Victor Ponta missbilligt die Kritik seines ungarischen Kollegen Viktor Orban an der Re...

Kiew/Bukarest (APA/dpa) - Rumäniens Ministerpräsident Victor Ponta missbilligt die Kritik seines ungarischen Kollegen Viktor Orban an der Regierung der Ukraine, Nachbar beider Länder. Angesichts der Bemühungen des Westens, die territoriale Integrität der Ukraine zu erhalten, sei es „ein großer Fehler“, der ukrainischen Regierung „mit dem Messer in den Rücken zu fallen“, sagte Ponta am Freitag.

Orban hatte mehrfach die demokratische Legitimation des Regimes in Kiew infrage gestellt. Er wirft der Übergangsregierung vor, die Autonomierechte der in der Ukraine lebenden ethnischen Ungarn nicht zu achten. Von Kiew forderte er daher weitreichende Eingeständigkeit sowie die doppelte Staatsbürgerschaft für die 150.000 bis 200.000 ethnischen Ungarn in der Westukraine.