Ex-Verteidigungsminister Gates wird Chef der US-Pfadfinder

Washington (APA/AFP) - Die Pfadfinder der USA werden künftig vom früheren Verteidigungsminister Robert Gates geleitet. Der 70-Jährige war fr...

Washington (APA/AFP) - Die Pfadfinder der USA werden künftig vom früheren Verteidigungsminister Robert Gates geleitet. Der 70-Jährige war früher selbst Pfadfinder und wurde am Donnerstag zum neuen Vorsitzenden gewählt, wie die Jugendorganisation mitteilte.

Gates diente unter US-Präsident George W. Bush und dessen Nachfolger Barack Obama als Verteidigungsminister. Vorher hatte er mehrere Jahre lang den US-Geheimdienst CIA geleitet.

Die US-Pfadfinder gibt es seit 1910, sie haben enge Verbindungen zu konservativen und religiösen Kreisen. Zuletzt war die Organisation in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt, als sie vor einem Jahr für ein Ende der jahrzehntelangen Diskriminierung jugendlicher Homosexueller stimmte und diese damit fortan in ihren Reihen akzeptierte.