Fußball: Kroaten im Team-Camp in Bad Tatzmannsdorf eingetroffen

Bad Tatzmannsdorf (APA) - Das kroatische Fußball-Nationalteam ist am Freitagnachmittag zum einwöchigen Trainingslager als Vorbereitung auf d...

Bad Tatzmannsdorf (APA) - Das kroatische Fußball-Nationalteam ist am Freitagnachmittag zum einwöchigen Trainingslager als Vorbereitung auf die WM in Brasilien in Bad Tatzmannsdorf eingetroffen. Teamchef Niko Kovac bat seine Schützlinge am Abend auch gleich zur ersten Trainingseinheit auf den Platz. Testspiel steht in Österreich keines auf dem Programm.

500 Personen hatten sich zur Ankunft der Kroaten eingefunden, auch Burgenlands Landeshauptmann Hans Niessl war anwesend. Als erster Spieler verließ der ehemalige Rapid-Stürmer Nikica Jelavic, der jetzt bei Hull City unter Vertrag ist, den Bus und erfüllte auch gleich Autogrammwünsche. „Es ist immer schön, hier zu sein“, bedankte sich Trainer Kovac für den herzlichen Empfang und die Gastgeschenke.

27 Spieler sind am Freitag ins Camp eingerückt, darunter auch der ehemalige Sturm-Legionär Gordon Schildenfeld (Panathinaikos Athen) und Mario Mandzukic von Bayern München. Es fehlten Luka Modric, der am Samstag für Real Madrid im Champions-League-Finale im Einsatz ist, sowie Niko Kranjcar, der noch mit den Queens Park Rangers gegen Derby County um den Aufstieg in die Premier League kämpft.