Türkischer Premier Erdogan zu umstrittenem Besuch in Köln erwartet

Köln/Ankara (APA/AFP) - Der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan wird am Samstag in Köln von mehreren tausend Anhängern zu einem...

Köln/Ankara (APA/AFP) - Der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan wird am Samstag in Köln von mehreren tausend Anhängern zu einem umstrittenen Redeauftritt erwartet. Anlass ist das zehnjährige Gründungsjubiläum der Union Europäisch-Türkischer Demokraten, die Erdogans Regierungspartei AKP unterstützt.

Der Rede Erdogans am späten Nachmittag in der Kölner Lanxess-Arena wird große Bedeutung mit Blick auf die türkische Präsidentenwahl im August beigemessen, weil die rund 1,5 Millionen türkischen Wähler in Deutschland zum ersten Mal hierzulande ihre Stimme abgeben dürfen. Erdogan gilt als Favorit für die Wahl, auch wenn er seine Kandidatur noch nicht offiziell erklärt hat. Gegen seinen Besuch wollen Zehntausende Menschen in Köln demonstrieren.