Papst im Heiligen Land - Franziskus in Richtung Amman abgeflogen

Rom/Amman (APA) - Papst Franziskus ist am Samstag vom römischen Flughafen Fiumicino in Richtung Amman abgeflogen, der ersten Etappe seiner R...

Rom/Amman (APA) - Papst Franziskus ist am Samstag vom römischen Flughafen Fiumicino in Richtung Amman abgeflogen, der ersten Etappe seiner Reise ins Heilige Land. Der Papst, seine Mitarbeiter und mehrere im Vatikan akkreditierte Journalisten starteten um 8.33 Uhr an Bord eines Airbus A 321 der italienischen Fluggesellschaft Alitalia.

Bis Montagabend will der Pontifex auch das palästinensische Bethlehem und Israel sowie Ost-Jerusalem besuchen. Nach Begegnungen mit dem jordanischen Königspaar und einer Messe im Stadion der Hauptstadt Amman verbringt Franziskus den Samstagabend an der Taufstelle Jesu am Ostufer des Jordan.

Dort will er sich auch mit syrischen Bürgerkriegsflüchtlingen treffen. Im Mittelpunkt der Papstreise, die vom Vatikan als Pilgerfahrt bezeichnet wird, stehen die ökumenische Annäherung der katholischen und orthodoxen Christen sowie der interreligiöse Dialog. Aber auch Orte und Begegnungen mit akutem politischem Bezug stehen auf dem Besuchsprogramm.