74-jähriger Salzburger während Gartenarbeiten attackiert

Salzburg (APA) - Ein 73-jähriger Salzburger wurde am Freitagabend von zwei unbekannten Männern vor seinem Garten attackiert. Der Pensionist ...

Salzburg (APA) - Ein 73-jähriger Salzburger wurde am Freitagabend von zwei unbekannten Männern vor seinem Garten attackiert. Der Pensionist goss gerade einen Baum, als ihm ein Mann den Gartenschlauch entriss und ihm damit ins Gesicht spritzte, damit er nichts mehr sehen konnte. Der zweite Mann schlug auf den 73-Jährigen ein, worauf der Pensionist stürzte. Das Opfer wurde an Armen und Händen verletzt.

Vor dem Übergriff bespritzte der Pensionist unabsichtlich ein etwa fünfjähriges Kind, dass alleine mit dem Fahrrad unterwegs war. Das Kind kam weder zu Sturz, noch weinte es und fuhr unbeeindruckt weiter. „Ob ein Zusammenhang zwischen dem Kind und den Tätern besteht, ist derzeit noch offen“, erklärt Polizeisprecher Anton Schentz im Gespräch mi der APA.