EBEL

Capitals verpflichten Trainer Pokel von EBEL-Meister Bozen

Tom Pokel gibt künftig bei den Vienna Capitals die Richtung vor.
© GEPA pictures/ Andreas Pranter

Der US-Amerikaner unterschreibt bei den Vienna Capitals einen Einjahresvertrag mit Option auf ein zweites.

Wien – Die Vienna Capitals haben den US-Amerikaner Tom Pokel als neuen Cheftrainer verpflichtet. Der 46-Jährige hatte in der abgelaufenen Saison der Erste Bank Eishockey Liga den Neuling Bozen sensationell zum Meistertitel geführt. Pokel unterschrieb bei den Wienern, die sich nach dem Viertelfinal-Aus vom Schweden Tommy Samuelsson getrennt hatten, einen Einjahresvertrag mit der Option auf ein zweites. (APA)

Verwandte Themen