EZB lädt Notenbanker und Ökonomen zu Konferenz in Portugal ein

Lissabon/Frankfurt (APA/dpa) - Die Märkte erwarten Anfang Juni weitere Schritte der Europäischen Zentralbank (EZB) gegen gefährlich niedrige...

Lissabon/Frankfurt (APA/dpa) - Die Märkte erwarten Anfang Juni weitere Schritte der Europäischen Zentralbank (EZB) gegen gefährlich niedrige Inflation und schwaches Wirtschaftswachstum im Euroraum. Zunächst ziehen sich die Währungshüter zum Nachdenken ins portugiesische Sintra zurück: EZB-Präsident Mario Draghi und IWF-Chefin Christine Lagarde eröffnen am Sonntagabend eine Konferenz etwa 30 Kilometer nordwestlich von Lissabon.

Bis Dienstag (27.5.) geht es etwa um die neuen Regeln für Banken und das Thema Inflation. Erwartet werden 150 Teilnehmer, darunter Eurogruppen-Chef Jeroen Dijsselbloem und EU-Kommissionspräsident Jose Manuel Barroso. Die EZB will eine solche Konferenz künftig jährlich ausrichten.

~ WEB http://www.ecb.int

http://www.imf.org ~ APA280 2014-05-24/21:30