Papst setzt Pilgerreise bei Palästinensern und in Israel fort

Bethlehem/Ramallah (APA/dpa) - Papst Franziskus setzt am Sonntag (8.20 Uhr) seine Pilgerreise im Heiligen Land bei den Palästinensern fort. ...

Bethlehem/Ramallah (APA/dpa) - Papst Franziskus setzt am Sonntag (8.20 Uhr) seine Pilgerreise im Heiligen Land bei den Palästinensern fort. Anschließend reist er nach Israel weiter. Dieser Teil der Reise gilt wegen des Konflikts zwischen Israel und den Palästinensern als der heikelste. In Bethlehem trifft der Pontifex zunächst Palästinenserpräsident Mahmoud Abbas.

Auch eine Heilige Messe vor der Geburtskirche und der Besuch eines Flüchtlingslagers stehen auf dem Programm. Wichtigster Termin in Israel ist später ein ökumenisches Treffen in der Grabeskirche in Jerusalem. Die Reise endet am Montag nach einem Besuch der Klagemauer und der Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem.