Gewinner der Goldenen Palme der vergangenen zehn Jahre

Cannes (APA/dpa) - Jedes Jahr zeichnet die Jury des Filmfestivals von Cannes einen Beitrag als den „besten Film“ mit der Goldenen Palme aus....

Cannes (APA/dpa) - Jedes Jahr zeichnet die Jury des Filmfestivals von Cannes einen Beitrag als den „besten Film“ mit der Goldenen Palme aus. Die Gewinner seit 2004 (Filmtitel, Regie, Produktionsland):

- 2013: „Blau ist eine warme Farbe“ (Abdellatif Kechiche; Frankreich)

- 2012: „Liebe“ (Michael Haneke; Österreich)

- 2011: „The Tree of Life“ (Terrence Malick; USA)

- 2010: „Uncle Boonmee erinnert sich an seine früheren Leben“ (Apichatpong Weerasethakul; Thailand/Großbritannien)

- 2009: „Das weiße Band“ (Michael Haneke; Österreich/Deutschland)

- 2008: „Die Klasse“ (Laurent Cantet; Frankreich)

- 2007: „4 Monate, 3 Wochen und 2 Tage“ (Cristian Mungiu; Rumänien)

- 2006: „The Wind That Shakes The Barley“ (Ken Loach; Großbritannien)

- 2005: „Das Kind“ (Jean-Pierre und Luc Dardenne; Belgien/Frankreich)

- 2004: „Fahrenheit 9/11“ (Michael Moore; USA)