Gewitter - Hagelschäden für Wiener Weinbau rund eine Million Euro

Wien (APA) - Das heftige Gewitter mit Starkregen und Hagel am Samstagnachmittag hat besonders an den Weinstöcken am Nussberg in Wien schwere...

Wien (APA) - Das heftige Gewitter mit Starkregen und Hagel am Samstagnachmittag hat besonders an den Weinstöcken am Nussberg in Wien schwere Schäden angerichtet. Die Österreichische Hagelversicherung schätzte in einer Aussendung am Sonntag den Gesamtschaden für den Wiener Weinbau auf rund eine Million Euro.

„Gerade bei Wein sind die finanziellen Auswirkungen von Hagel für die Betroffenen oft verheerend. Wie immer sind daher eine schnelle und professionell durchgeführte Schadenserhebung durch unsere Experten vor Ort, sowie eine rasche Schadensauszahlung unsere obersten Prioritäten“, so Kurt Weinberger, Vorstandsvorsitzender der Österreichischen Hagelversicherung.

Laut Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik zog die kräftige Gewitterzelle zwischen 15.40 und 16.30 Uhr über die Westhälfte Wiens. Auf der Hohen Warte wurden ungefähr 60 Liter Regen pro Quadratmeter und Hagelkörner mit einem Durchmesser bis zu drei Zentimeter gemessen.

~ WEB http://www.hagel.at ~ APA178 2014-05-25/13:14