Handball: Fivers Margareten im zweiten HLA-Finale unter Zugzwang

Wien (APA) - Die Fivers Margareten stehen im zweiten Spiel der Finalserie der Handball Liga Austria am Montag (20.20 Uhr/live ORF Sport +) g...

Wien (APA) - Die Fivers Margareten stehen im zweiten Spiel der Finalserie der Handball Liga Austria am Montag (20.20 Uhr/live ORF Sport +) gegen HC Hard unter Druck. Die Wiener müssen vor den eigenen Fans gewinnen, wollen sie im Titelrennen bleiben. Die Vorarlberger könnten mit einem Sieg den vierten HLA-Titel und das Double fixieren. Im März hatten sie im Cup-Finale die Fivers bezwungen.

Im ersten Spiel hatte Hard daheim mit 28:25 die Oberhand behalten. Die Fivers haben aber ihren Optimismus nicht verloren. „Im Endeffekt hat sich noch nicht viel geändert: Es sind zwei Siege gegen Hard notwendig, wenn wir Meister werden wollen“, meinte Kapitän Christoph Edelmüller. „Und wir wollen Meister werden.“ Fivers-Manager Thomas Menzl wurde nach seinem Herzinfarkt inzwischen aus dem Spital entlassen.

Hard will es gar nicht auf ein Entscheidungsspiel am Freitag in der Sporthalle am See ankommen lassen. „Wenn es möglich ist, wollen wir schon in Wien den Titel fixieren. Das wird aber sicher keine einfache Aufgabe“, sagte Dominik Schmid, der im Sommer zum deutschen Oberhaus-Aufsteiger Bietigheim wechseln wird.