Brüsseler Attentäter schoss mit Kalaschnikow

Brüssel (APA/dpa/AFP) - Der mutmaßliche Attentäter im Brüsseler Jüdischen Museum hat am Samstag mit einer Kalaschnikow-Maschinenpistole um s...

Brüssel (APA/dpa/AFP) - Der mutmaßliche Attentäter im Brüsseler Jüdischen Museum hat am Samstag mit einer Kalaschnikow-Maschinenpistole um sich geschossen. Das teilte die Polizei am Sonntag in einem Fahndungsaufruf mit. Bei dem Überfall sind insgesamt vier Menschen ums Leben gekommen.

Die Polizei veröffentlichte Fotos und Videos von dem Überfall. Der Tatverdächtige trug demnach eine dunkle Schirmmütze und blaue Kleidung. Nach dem Überfall flüchtete er zu Fuß. Die Polizei forderte die Bevölkerung zur Mithilfe auf.