Nur wenig „Bewegung“ nach Urknall am Vilsalpsee

2012 krachten Felsenmassen in die Tiefe, der Seerundweg ist seither gesperrt. Um eine Lösung der verzwickten Situation wird gerungen.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen