Entgeltliche Einschaltung

Zahl der Toten im Gazastreifen auf neun gestiegen

Gaza/Jerusalem (APA/dpa/Reuters) - Die Zahl der palästinensischen Toten nach israelischen Luftangriffen im Gazastreifen ist auf neun gestieg...

  • Artikel
  • Diskussion

Gaza/Jerusalem (APA/dpa/Reuters) - Die Zahl der palästinensischen Toten nach israelischen Luftangriffen im Gazastreifen ist auf neun gestiegen. Die palästinensische Nachrichtenagentur „Maan“ berichtete am Montag, sieben von ihnen seien Mitglieder des bewaffneten Flügels der radikalislamischen Hamas.

Sechs der Hamas-Mitglieder seien bei dem Bombardement eines Tunnels nahe Rafah im Grenzgebiet zu Ägypten ums Leben gekommen, ein weitere im Norden des Landes. Zwei weitere Palästinenser starben bei einem Drohnenangriff auf Flüchtlingslager Bureidsh im Zentrum des Gazastreifens. Die Luftschläge sind eine Reaktion Israels auf Dutzende Raketen, die militante Palästinenser seit Tagen auf israelische Ortschaften abfeuern.

Entgeltliche Einschaltung

50 x € 100,- Heizkostenzuschuss zu gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


Kommentieren

Entgeltliche Einschaltung