Entgeltliche Einschaltung

ORF-“Sommerkabarett“: Auftakt mit „Kulisionen“ am 15. Juli

Wien (APA) - Ab 15. Juli heißt es wieder Bühne frei für das ORF-“Sommerkabarett“: Gernot Kulis bestreitet mit seinen „Kulisionen“ den Auftak...

  • Artikel
  • Diskussion

Wien (APA) - Ab 15. Juli heißt es wieder Bühne frei für das ORF-“Sommerkabarett“: Gernot Kulis bestreitet mit seinen „Kulisionen“ den Auftakt zur traditionellen Reihe, die in den heißen Monaten im Rahmen der „Die.Nacht“ auf ORF eins für Lacher auf der Couch sorgen soll. Dafür zuständig zeichnen weiters Roland Düringer, Michael Niavarani, Josef Hader oder Andreas Vitasek.

Sendetermine des ORF-“Sommerkabarett“ im Überblick (jeweils ORF eins):

Entgeltliche Einschaltung

~ 15. und 22. Juli um 22.35 Uhr Gernot Kulis: „Kulisionen“ 29. Juli um 22.50 Uhr Roland Düringer: „WIR - ein Umstand“ 5. August um 22.50 Uhr Hader, Niavarani, Stipsits & Rubey:

„Quartett für einen Abend“ 12. August um 22.35 Uhr Alex Kristan: „Jetlag“ 19. August um 22.35 Uhr Wir Staatskünstler: „Prolog + Epilog“ 26. August um 22.35 Uhr Blözinger: „Erlch“ 2. September um 22.35 Uhr Gery Seidl: „Gratuliere!“ 9. September um 22.40 Uhr Andreas Vitasek: „Sekundenschlaf“ ~

~ WEB http://orf.at ~ APA306 2014-07-10/12:47


Kommentieren

Entgeltliche Einschaltung