Vorarlberg-Wahl: Keine übermäßigen 2 - Keine FP-Parteiseite

Wien/Bregenz (APA) - Die FPÖ hat mittlerweile all ihre Facebook-Aktivitäten auf Parteichef Dieter Egger gepolt. Insofern gibt es keine eigen...

Wien/Bregenz (APA) - Die FPÖ hat mittlerweile all ihre Facebook-Aktivitäten auf Parteichef Dieter Egger gepolt. Insofern gibt es keine eigene Seite der Vorarlberger Freiheitlichen mehr, sondern zwei Seiten für den Spitzenkandidaten. Die eine, die direkt von der FP-Homepage verlinkt ist, verfügt über 3.400 „Likes“. Mit der anderen „privaten“, die per Freundschaftsfrage erreichbar ist, kommt er auf gesamt gut 8.000.

Insofern führt streng genommen doch die ÖVP das Parteienranking mit 2.200 „Likes“ an. Dahinter folgen die NEOS mit knapp 1.600 und die Grünen Vorarlberg mit derzeit gut 1.400 Supportern. Die Seite der SPÖ Vorarlberg gefällt 933 Personen.

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Kommentieren