Jugendgruppe verprügelte Mann - Täter ausgeforscht

Wien (APA) - Ein bereits fast zwei Monate zurückliegender brutaler Angriff auf einen Mann in Altach (Bezirk Feldkirch) ist nun von der Vorar...

Wien (APA) - Ein bereits fast zwei Monate zurückliegender brutaler Angriff auf einen Mann in Altach (Bezirk Feldkirch) ist nun von der Vorarlberger Polizei geklärt worden. Fünf junge Männer im Alter zwischen 17 und 19 wurden ausgeforscht. Sie waren daran beteiligt, als der 24-Jährige Mitte Juni attackiert und erheblich verletzt worden war.

Konkret hatte die Gruppe auf einen Kaugummi-Automaten eingeprügelt. Als das spätere Opfer einzuschreiten versuchte, wurde der 24-Jährige zunächst von drei Burschen mit Faustschlägen attackiert. Anschließend warf ein Jugendlicher einen in der Nähe stehenden Gartentisch auf den Mann und prügelte mit einem Zaunpfahl auf ihn ein. Der Mann erlitt einen Nasenbruch und Prellungen am ganzen Körper.

Aufgrund von eingegangenen Hinweisen und umfassenden Vernehmungen konnte die Polizeiinspektion Altach nun ein Quintett ausforschen: Je nach Art ihrer Beteiligung an dem Vorfall werden drei Verdächtige wegen schwerer Körperverletzung, im Stich lassen eines Verletzten und gefährlicher Drohung angezeigt, zwei müssen mit einer Anzeige wegen falscher Beweisaussage und Unterlassen der Verhinderung einer mit Strafe bedrohten Handlung rechnen.

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Kommentieren