Vorarlberg-Wahl: Wahlbeteiligung 2009 nach Einbruch wieder gestiegen

Wien (APA) - Auch bei der Vorarlberg-Wahl geht es für die Parteien darum, ihre Wähler überhaupt an die Urnen zu bekommen. 2009 ist das ganz ...

Wien (APA) - Auch bei der Vorarlberg-Wahl geht es für die Parteien darum, ihre Wähler überhaupt an die Urnen zu bekommen. 2009 ist das ganz gut gelungen: Die Beteiligung legte um 7,80 Prozentpunkte auf 68,44 Prozent zu. Damals motivierte der Konflikt rund um den „Exil-Juden“-Ausfall des FP-Chefs Dieter Egger viele zur Stimmabgabe. Zudem war erstmals die Briefwahl möglich.

Deren - österreichweite - Einführung mit der Wahlrechtsreform 2007 hat in den meisten Bundesländern eine höhere Wahlbeteiligung gebracht. Dies aber nur vorübergehend: Bei der zweiten Landtagswahl mit Briefwahl ging die Beteiligung überall wieder zurück, teilweise (etwa in Kärnten und Salzburg) verstärkt durch großen Frust über Skandale und Affären. Ausgenommen Vorarlberg, Oberösterreich und Wien stehen alle Bundesländer derzeit am historischen Tiefststand. Vorarlberg verzeichnete diesen 2004, also kurz, nachdem die Wahlpflicht gestrichen wurde. Die Beteiligung brach von zuvor fast 88 Prozent auf 60,64 ein.

2009 erholte sie sich zwar wieder, mit seinen 68,44 Prozent ist Vorarlberg aber immer noch kein Musterschüler. Nur in Wien (67,63 Prozent im Jahr 2010) und Tirol (60,40 im Jahr 2013) interessierten sich weniger für die letzte Landtagswahl. Die meisten Länder (abgesehen noch von der Steiermark) liegen über 70 Prozent, der Spitzenreiter Oberösterreich schaffte 2009 noch 80,35 Prozent.

Die Wahlbeteiligung in Vorarlberg seit 1945 sowie die Wahlbeteiligung im Vergleich der Länder:

~ ENTWICKLUNG IN VORARLBERG SEIT 1945:

Datum Wahlbe- Wahlbet. +/-

rechtigt Prozent __________________________________

25.11.1945 77.276 92,49 09.10.1949 108.537 96,40 +3,91 17.10.1954 117.973 94,31 -2,09 18.10.1959 130.103 93,75 -0,56 18.10.1964 142.919 93,10 -0,65 19.10.1969 153.022 93,66 +0,56 20.10.1974 159.630 94,17 +0,51 21.10.1979 175.060 94,06 -0,11 21.10.1984 191.774 93,21 -0,86 08.10.1989 207.555 90,97 -2,24 18.09.1994 218.925 89,26 -1,70 19.09.1999 226.113 87,81 -1,46 19.09.2004 242.509 60,64 -27,17 20.09.2009 261.132 68,44 +7,80

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

WAHLBETEILIGUNG BEI DER JEWEILS LETZTEN LANDTAGSWAHL

Land Jahr Wahlberechtigt Beteiligung Veränderung BURGENLAND 2010 248.694 77,30 -4,08 KÄRNTEN 2013 440.748 75,15 -6,63 NÖ 2013 1.404.454 70,87 -3,64 OÖ 2009 1.086.310 80,35 +1,70 SALZBURG 2013 389.789 70,96 -3,40 STEIERMARK 2010 966.900 69,54 -6,64 TIROL 2013 532.496 60,40 -5,44 VORARLBERG 2009 261.132 68,44 +7,80 WIEN 2010 1.144.510 67,63 +6,82 ~


Kommentieren