Roncalli-Chef: Bei Stars wie Williams erwartet keiner traurige Seite

Köln (APA/dpa) - Der Gründer und Direktor des „Circus Roncalli“, (67), hat sich schockiert vom Tod des Hollywood-Stars Robin Williams gezeig...

Köln (APA/dpa) - Der Gründer und Direktor des „Circus Roncalli“, (67), hat sich schockiert vom Tod des Hollywood-Stars Robin Williams gezeigt. „Robin Williams war jemand, der so viele Menschen zum Lachen gebracht hat. Bei so jemandem erwartet keiner, dass er auch eine tieftraurige Seite hat“, sagte Paul, der selbst regelmäßig als Clown in der Manege steht, der Nachrichtenagentur dpa.

„Das Zusammentreffen von Komik und Depressionen macht das Ganze so tragisch.“ Gute Komiker und Clowns seien aber immer auch sensibel und dadurch verletzlich. „Sensible Menschen haben es schwer in dieser Ellenbogenwelt.“ Der Oscar-Preisträger Williams hatte Depressionen und sich am Montag im Alter von 63 Jahren das Leben genommen.


Kommentieren