BDI im 1. Halbjahr mit Nettoverlust von 900.000 Euro, Umsatz halbiert

Grambach b. Graz (APA) - Die börsennotierte BDI BioEnergy International AG hat für das Halbjahr 2014 nach einem dramatischen Umsatzeinbruch ...

Grambach b. Graz (APA) - Die börsennotierte BDI BioEnergy International AG hat für das Halbjahr 2014 nach einem dramatischen Umsatzeinbruch ein Periodenergebnis von minus 900.000 Euro gemeldet. Im Vorjahreshalbjahr stand unter dem Strich noch Gewinn von 1 Mio. Euro. Das operative Ergebnis (EBIT) drehte von 0,7 Mio. auf -2,5 Mio. Euro, Ende Juli war noch ein vorläufiges Ebit von -2,4 Mio. Euro ausgewiesen worden.

Projektverzögerungen im BioDiesel- und BioGas-Bereich sowie ein schwieriges Marktumfeld ließen - wie bereits berichtet - den BDI-Umsatz von 16,6 Mio. um 49 Prozent auf 8,6 Mio. Euro einbrechen. Das auf Anlagenbau und Energiegewinnung aus Abfall spezialisierte steirische Unternehmen erwartet aufgrund der gestiegenen Auftragsbestände in Höhe von 70,8 Mio. Euro (Vorjahr: 11,6 Mio. Euro) aber „eine positive Ergebnisentwicklung in den kommenden Jahren“. Die Eigenkapitalausstattung belaufe sich auf 53,8 Mio. Euro und die Eigenkapitalquote liege bei 75,8 Prozent, teilte das Unternehmen am Donnerstag ad hoc mit.

~ ISIN AT0000A02177 WEB http://www.bdi-bioenergy.com ~ APA065 2014-08-14/08:59

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Kommentieren