Rettungsaktion für verletzten Höhlenforscher im Tennengebirge 1

Abtenau (APA) - Im Tennengebirge in Salzburg ist am Donnerstagvormittag eine Rettungsaktion für einen verunglückten Höhlenforscher angelaufe...

Abtenau (APA) - Im Tennengebirge in Salzburg ist am Donnerstagvormittag eine Rettungsaktion für einen verunglückten Höhlenforscher angelaufen. Der Pole befindet sich offenbar schwer verletzt rund 200 Meter vom Einstieg der relativ unbekannten „Jack Daniel‘s“-Höhle entfernt. Wie lange die Bergung dauert, lasse sich derzeit nicht abschätzen, sagte Bergrettungs-Sprecherin Maria Riedler zur APA.

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Kommentieren