Ukraine-Krise - Putin: „Wollen Blutvergießen rasch beenden“

Kiew/Moskau (APA/Reuters) - Russland wird nach den Worten von Präsident Wladimir Putin will nach eigenen Worten alles in seiner Macht stehen...

Kiew/Moskau (APA/Reuters) - Russland wird nach den Worten von Präsident Wladimir Putin will nach eigenen Worten alles in seiner Macht stehende tun, damit der Konflikt in der Ukraine so bald wie möglich beendet werde und das Blutvergießen aufhöre. In der Ostukraine bekämpfen sich seit Monaten ukrainische Regierungstruppen und prorussische Separatisten

Bei einem Besuch auf der im Frühjahr in Russland eingegliederten ukrainischen Halbinsel Krim erklärte Putin am Donnerstag zudem, dass Russland sich nicht von der Welt abgrenzen wolle.

„Wir müssen konsolidieren und mobilisieren, aber nicht für Krieg oder irgendeine Konfrontation (...), für harte Arbeit im Namen Russlands“, sagte Putin. Der Westen wirft Russland vor, die Rebellen zu unterstützen, und hat deswegen Wirtschaftssanktionen verhängt.


Kommentieren