Alkoholisierter „Geisterfahrer“ verursachte schweren Verkehrsunfall

Wien (APA) - Ein alkoholisierter „Geisterfahrer“ hat in der Nacht auf Donnerstag in Wien-Simmering einen schweren Verkehrsunfall ausgelöst. ...

Wien (APA) - Ein alkoholisierter „Geisterfahrer“ hat in der Nacht auf Donnerstag in Wien-Simmering einen schweren Verkehrsunfall ausgelöst. Der 24-Jährige lenkte gegen 22.30 Uhr sein Kfz Unter der Kirche gegen die Fahrtrichtung zur Kaiser-Ebersdorfer-Straße und stieß gegen einen entgegenkommenden Pkw. Der junge Mann wurde schwer, die beiden Insassen des anderen Autos leicht verletzt, so die Polizei.

Der 24-Jährige verweigerte zunächst den Alkotest. Eine Blutuntersuchung im Krankenhaus ergab später 2,10 Promille, woraufhin er angezeigt wurde.

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Kommentieren