BBC: Cliff Richards Haus nach Hinweis auf Sexualstraftat durchsucht

London (APA/dpa) - Ein Haus, das nach BBC-Angaben dem britischen Musiker Cliff Richard (73) gehört, ist im Zusammenhang mit einer möglichen ...

London (APA/dpa) - Ein Haus, das nach BBC-Angaben dem britischen Musiker Cliff Richard (73) gehört, ist im Zusammenhang mit einer möglichen Sexualstraftat durchsucht worden. Die Ermittler hätten Hinweise auf ein Vergehen an einem Buben in den 1980er-Jahren erhalten, teilte die Polizei in South Yorkshire am Donnerstag mit.

Das Opfer sei damals noch nicht 16 Jahre alt gewesen. Festgenommen wurde niemand. Die Polizei sagte, der Hausbesitzer sei nicht zu Hause gewesen. Cliff Richard soll derzeit in Portugal Urlaub machen. Ob es bei den Ermittlungen um ihn selbst oder eine andere Person geht, war unklar.


Kommentieren