14-jährige Urlauberin stürzte aus dem ersten Stock

Das Mädchen wurde mit schweren Verletzungen ins Landeskrankenhaus Villach geflogen.

Villach – Eine 14 Jahre alte Urlauberin aus Deutschland ist am Freitag auf der Gerlitze bei Villach aus dem ersten Stock eines Apartments gestürzt. Das Mädchen musste vom Rettungshubschrauber ins Landeskrankenhaus Villach geflogen werden.

Die 14-Jährige war am Fensterbrett des Badezimmers in der Ferienwohnung gesessen. Plötzlich verlor sie das Gleichgewicht. Sie stürzte vom Fensterbrett auf die Dachschräge, rutschte diese entlang und stürzte dann vier Meter ab. Dabei wurde sie schwer verletzt. (APA)


Schlagworte