Zweijährige in Tirol vom Auto des eigenen Vaters erfasst und verletzt

Thaur (APA) - Vom Auto des eigenen Vaters erfasst und verletzt wurde am Samstag ein erst zweijähriges Kind in Thaur bei Innsbruck. Das Kind ...

Thaur (APA) - Vom Auto des eigenen Vaters erfasst und verletzt wurde am Samstag ein erst zweijähriges Kind in Thaur bei Innsbruck. Das Kind musste mit Verletzungen unbestimmten Grades in die Universitätsklinik der Landeshauptstadt eingeliefert werden.

Das Unglück ereignete sich am Carport vor dem Wohnhaus der Familie. Das Mädchen dürfte seinem Vater unbemerkt gefolgt sein. Beim Wenden des Fahrzeuges hörte der 34-jährige Tiroler plötzlich einen Augenzeugen schreien und spürte Widerstand beim Rückwärtsfahren des Pkw. Das Mädchen wurde von der Rettung erstversorgt und eingeliefert.


Kommentieren