Belgier Wellens übernahm Führung bei Eneco-Tour

Auf der vorletzten Etappe der Eneco-Tour kam es zum Führungswechsel.

Aywaille – Der belgische Radprofi Tim Wellens hat am Samstag auf der vorletzten Etappe die Führung bei der Eneco-Tour übernommen. Der 23-Jährige setzte sich auf der vom Klassiker Lüttich-Bastogne-Lüttich bekannten Cote de La Redoute solo 50 Sekunden vor dem Niederländer Lars Boom durch. Der bisherige Gesamtführende Tom Dumoulin (NED) wurde Vierter. Die frühere Benelux-Rundfahrt endet am Sonntag in Sittard. (APA)

Ergebnis Eneco-Tour, 6. Etappe (Heerlen - Cote de La Redoute 174 km):

1. Tim Wellens (BEL) Lotto 4:28:19 Std.

2. Lars Boom (NED) Belkin +0:50 Min.

3. Greg van Avermaet (BEL) BMC +0:52

4. Tom Dumoulin (NED) Giant, gl. Zeit.

Gesamtwertung:

1. Wellens 21:03:27 Std.

2. Boom +0:07 Min.

3. Dumoulin +0:13.

Keine Österreicher am Start.

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Kommentieren


Schlagworte