König Richard III. trank eine Flasche Wein am Tag

London (APA/dpa) - Heute würde König Richard III. wohl als Alkoholiker gelten: Der berüchtigte englische König trank am Ende seines Lebens e...

London (APA/dpa) - Heute würde König Richard III. wohl als Alkoholiker gelten: Der berüchtigte englische König trank am Ende seines Lebens etwa eine Flasche Wein am Tag. Das fanden Wissenschafter bei der Untersuchung von Knochen und Zähnen des wiederentdeckten Skeletts heraus.

Der große Druck der Regentschaft machte den König laut einer auf dem britischen Sender Channel 4 ausgestrahlten Dokumentation am Sonntag zum Trinker. Etwa um 1483, als Richard den Thron bestieg, nahm demnach sein Alkoholkonsum deutlich zu. Er starb 1485. Die königlichen Knochen waren vor einiger Zeit unter einem Parkplatz im englischen Leicester entdeckt worden.

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Kommentieren