Experten erwarten weniger Arbeitslose in Deutschland im September

Berlin (APA/Reuters) - Die deutsche Bundesagentur für Arbeit (BA) gibt am Dienstag die Arbeitslosenzahlen für September bekannt. Experten re...

  • Artikel
  • Diskussion

Berlin (APA/Reuters) - Die deutsche Bundesagentur für Arbeit (BA) gibt am Dienstag die Arbeitslosenzahlen für September bekannt. Experten rechnen wegen des traditionell nach den Sommerferien einsetzenden Herbstaufschwungs mit einem Rückgang der registrierten Arbeitslosigkeit in Deutschland um etwa 100.000 auf rund 2,8 Millionen Erwerbslose.

Unter Herausrechnung der jahreszeitlichen Schwankungen erwarten Banken-Volkswirte eine saisonbereinigte Abnahme um 2000. Angesichts der Ukraine-Krise und der Sanktionen gegen Russland sowie der schwachen wirtschaftlichen Entwicklung in der Euro-Zone wird für das laufende Jahr bei der Arbeitslosigkeit in Deutschland wenig Bewegung erwartet. Die Zahl der Beschäftigten wird nach Einschätzung des Forschungsinstituts der BA aber weiter wachsen, weil viele Zuwanderer nach Deutschland kommen.


Kommentieren