Schalungsplatten mit 300 Kilo Gewicht in Hainfeld auf Mann gestürzt

Hainfeld (APA) - Bei einem Arbeitsunfall in Hainfeld (Bezirk Lilienfeld) ist am frühen Dienstagvormittag ein 47-Jähriger schwer verletzt wor...

  • Artikel
  • Diskussion

Hainfeld (APA) - Bei einem Arbeitsunfall in Hainfeld (Bezirk Lilienfeld) ist am frühen Dienstagvormittag ein 47-Jähriger schwer verletzt worden. Schalungsplatten mit einem Gewicht von etwa 300 Kilo waren auf den Mann gestürzt, berichtete die Landespolizeidirektion NÖ. „Christophorus 3“ flog das Opfer ins Landesklinikum Wiener Neustadt.

Der Unfall hatte sich auf einem landwirtschaftlichen Anwesen ereignet. Bei der Demontage waren etwa zwölf Quadratmeter noch verbundene Schalungsplatten umgestürzt und hatten den 47-Jährigen unter sich begraben.

150 x Jahres-Vignette 2022 zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren