EZB-Stresstest - Aufseher: Nicht alle Banken werden bestehen

Frankfurt (APA/Reuters) - Den EZB-Stresstest werden nach Einschätzung des Chefs der europäischen Bankenaufsicht EBA nicht alle großen europä...

  • Artikel
  • Diskussion

Frankfurt (APA/Reuters) - Den EZB-Stresstest werden nach Einschätzung des Chefs der europäischen Bankenaufsicht EBA nicht alle großen europäischen Kreditinstitute bestehen „Es wird Banken geben, die durchfallen“, sagte EBA-Chef Andrea Enria am Dienstag am Rande einer Regulierer-Konferenz in Wien.

Aus EBA-Sicht solle aber nicht die Zahl der durchgefallenen Institute im Vordergrund stehen. Vielmehr gehe es darum, jene Maßnahmen im Blick zu haben, die die Banken vor und nach dem Test ergriffen haben, um ihr Kapital aufzustocken.

Die Europäische Zentralbank (EZB) übernimmt am 4. November die Oberaufsicht über die Finanzinstitute in der Währungsunion. Um vor unentdeckten Altlasten gefeit zu sein, prüft sie gemeinsam mit den nationalen Aufsehern und der EU-Bankenaufsicht EBA seit Monaten die 130 bedeutendsten Banken auf Herz und Nieren. Die Ergebnisse des Gesundheitschecks der Branche sollen Insidern zufolge am 26. Oktober veröffentlicht werden.

~ WEB http://www.ecb.int ~ APA464 2014-09-30/15:16

150 x Jahres-Vignette 2022 zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren