Missglücktes Überholmanöver fordert in Kufstein zwei Verletzte

Ein 53-jähriger Deutscher hatte beim Überholen einen entgegenkommenden Pkw übersehen, wodurch es zum Zusammenstoß kam.

  • Artikel
(Symbolfoto)
© TT / Thomas Murauer

Kufstein – Glimpflich endete am Dienstag ein Überholmanöver eines 53-jährigen Deutschen im Tiroler Unterland. Gegen 18.30 war der Mann mit seinem Pkw auf der Eidbergbundesstraße (B173) in Richtung Kufstein unterwegs.

Beim Überholen eines vor ihm fahrenden Autos übersah er den Pkw eines 21-jährigen Kitzbühelers. Es kam zum seitlichen Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Beide Lenker wurden bei dem Unfall leicht verletzt. (TT.com)

150 x Jahres-Vignette 2022 zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Schlagworte