Radfahrerin stieß im Burgenland gegen Pkw - schwer verletzt

Frauenkirchen (APA) - Eine 63-jährige Radfahrerin ist Donnerstagnachmittag in Frauenkirchen (Bezirk Neusiedl am See) gegen einen im Kreuzung...

  • Artikel
  • Diskussion

Frauenkirchen (APA) - Eine 63-jährige Radfahrerin ist Donnerstagnachmittag in Frauenkirchen (Bezirk Neusiedl am See) gegen einen im Kreuzungsbereich angehaltenen Pkw geprallt und bei dem Zusammenstoß schwer verletzt worden. Die Burgenländerin hatte nicht mehr bremsen können, war gegen die rechte hintere Autotür gefahren und gestürzt. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht, so die LPD Burgenland heute, Freitag.


Kommentieren