Alk-Fahrt in Kössen forderte zwei Verletzte

Ein 23-jähriger Deutscher war in der Nacht auf Samstag mit seinem Auto auf der B176 von Kössen Richtung Grenze unterwegs. Auf dem Beifahrers...

  • Artikel
(Symbolfoto)
© TT/Thomas Böhm

Ein 23-jähriger Deutscher war in der Nacht auf Samstag mit seinem Auto auf der B176 von Kössen Richtung Grenze unterwegs. Auf dem Beifahrersitz saß ein 20-Jähriger. Gegen 1.40 Uhr stieß er gegen ein Brückengeländer, worauf das Auto ins Schleudern kam und schließlich stark beschädigt stehen blieb.

Die beiden jungen Männer wurden unbestimmten Grades verletzt. Der Lenker hatte 0,74 Promille Alkohol im Blut. (tt.com)

150 x Jahres-Vignette 2022 zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Schlagworte