15-jähriger Mopedfahrer von Alklenker erfasst

Ein 15-jähriger Mopedfahrer ist in St. Ulrich am Pillersee bei einer Kollision mit einem Auto in der Nacht auf Samstag verletzt worden. Kurz...

  • Artikel
  • Diskussion
Symbolfoto.
© Robert Parigger

Ein 15-jähriger Mopedfahrer ist in St. Ulrich am Pillersee bei einer Kollision mit einem Auto in der Nacht auf Samstag verletzt worden. Kurz nach Mitternacht wollte der 40-jährige Autolenker von der Landesstraße auf eine Gemeindestraße abbiegen und übersah dabei das Moped des Jugendlichen. Durch die Kollision stürzte der 15-Jährige und verletzte sich am Fuß. Er wurde von der Rettung ins Bezirkskrankenhaus St. Johann eingeliefert.

Ein Alktest mit dem 40-Jährigen verlief positiv, ihm wurde der Führerschein vorläufig abgenommen. Zudem wurde er angezeigt. (tt.com)

150 x Jahres-Vignette 2022 zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte