Thailändischer König Bhumibol wieder im Krankenhaus

Bangkok (APA/dpa) - Erneut steht es schlecht um die Gesundheit von Thailands König Bhumibol Adulyadej. Der 86-jährige Monarch sei mit Fieber...

  • Artikel
  • Diskussion

Bangkok (APA/dpa) - Erneut steht es schlecht um die Gesundheit von Thailands König Bhumibol Adulyadej. Der 86-jährige Monarch sei mit Fieber, niedrigem Blutdruck und einer möglichen Infektion am Freitag von einem Seebad aus ins Siriraj-Krankenhaus nach Bangkok gebracht worden, teilte ein Beamter des Königshauses am Samstag mit. Die Ärzte hätten seinen Zustand stabilisiert, er erhole sich.

Bhumibol ist der am längsten regierende Monarch der Welt.

Der König ist seit Jahren schwer krank. Der Gedanke an sein Ableben erfüllt viele Thailänder mit Sorge, denn der Kronprinz gilt als nicht sehr beliebt im Volk. Beobachter fürchten, dass Unklarheiten bei der Thronfolge das Land noch mehr destabilisieren könnten. Nach monatelangen Protesten gegen die Regierung ist seit Mai eine Militärjunta an der Macht.

150 x Jahres-Vignette 2022 zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren