Asyl: FPÖ legt sich mit Diakonie-Direktor an, Grüne erfreut

Wien (APA) - Diakonie-Direktor Michael Chalupka hat sich mit seiner Forderung nach Reformen im Asylwesen nicht nur politische Freunde gescha...

  • Artikel
  • Diskussion

Wien (APA) - Diakonie-Direktor Michael Chalupka hat sich mit seiner Forderung nach Reformen im Asylwesen nicht nur politische Freunde geschaffen: FPÖ-Generalsekretär Herbert Kickl warnte in einer Aussendung vor „noch mehr Überschwemmung Österreichs mit Flüchtlingen“. Unterstützung für die Anliegen Chalupkas kam hingegen von der Menschenrechtssprecherin der Grünen, Alev Korun.

150 x Jahres-Vignette 2022 zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren